Ubuntu mittels der Konsole auf eine neue Version updaten

Ubuntu mittels der Konsole auf eine neue Version updaten

Das schöne an Ubuntu ist es, dass neue Versionen einfach und zumeist problemlos aktualisiert werden können. Während ich für meinen Rechner immer die aktuelle Version bevorzuge, folgen die Rechner auf der Arbeit den LTS-Versionen, da diese länger Updates bekommen und daher weniger streng gewaret werden müssen. Da nicht alle Rechner über ein Desktopmanager verfügen, muss zuweilen auch per Konsole geupdatet werden. Dies geschiet wie folgt:

Zuerst prüfen, welchen Aktualiserungspfad man verfolgt:

less /etc/update-manager/release-upgrades

Zeigt uns entweder:

Prompt=lts

für die Langzeitversion oder:

Prompt=normal

für den halb-jährlichen Versionszyklus (beides kann in dieser Datei entsprechend angepasst werden). Die Magie wird mit

do-release-upgrade

gestartet. Nun einen frischen Kaffee geholt und den Bytes beim fliegen zugeschaut…

 

Neues Layout – mehr Inhalt… hoffentlich

Neues Layout – mehr Inhalt… hoffentlich

Zuerstmal ein paar Neuigkeiten:

Zukünftig blogge ich in Deutsch, da ich mich für eine Blogrolls bewerben werde, welche dies voraussetzen.

Das Design ist nun auch mehr auf ‚Parallax‘ getrimmt und den optischen Ansprüchen dieser Zeit angepasst.

Ich freue mich auf viele neue Besucher und hilfreiche Kommentare.

 

Euer Martin

DEC ln17ps and Linux printing

DEC ln17ps and Linux printing

You might still habe one of those great network printers but since the printer still prints, the operating systems will change. Windows 7 didn’t even provide a proper driver for my loved printer. Linux however does! But access is quite hard. I found out that the following LPD-queue will enable access to the printer 8you might need it for CUPS etc.):

lpd://(IP OF YOUR PRINTER)/PASSTHRU

Have fun!