Ubuntu mittels der Konsole auf eine neue Version updaten

Ubuntu mittels der Konsole auf eine neue Version updaten

Das schöne an Ubuntu ist es, dass neue Versionen einfach und zumeist problemlos aktualisiert werden können. Während ich für meinen Rechner immer die aktuelle Version bevorzuge, folgen die Rechner auf der Arbeit den LTS-Versionen, da diese länger Updates bekommen und daher weniger streng gewaret werden müssen. Da nicht alle Rechner über ein Desktopmanager verfügen, muss zuweilen auch per Konsole geupdatet werden. Dies geschiet wie folgt:

Zuerst prüfen, welchen Aktualiserungspfad man verfolgt:

less /etc/update-manager/release-upgrades

Zeigt uns entweder:

Prompt=lts

für die Langzeitversion oder:

Prompt=normal

für den halb-jährlichen Versionszyklus (beides kann in dieser Datei entsprechend angepasst werden). Die Magie wird mit

do-release-upgrade

gestartet. Nun einen frischen Kaffee geholt und den Bytes beim fliegen zugeschaut…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.